Startup Insider

Startup Insider

Der Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene

Autoabo-Startup Finn sammelt in Serie B 110 Mio. US-Dollar ein (Mobility • Auto)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Maximilian Wühr, Co-Founder von Finn, und sprechen mit ihm über eine Finanzierungsrunde in Höhe von 110 Millionen US-Dollar.

Finn bietet ein flexibles Auto-Abomodell für B2B und B2C Kunden an. Der vollständig digitale Prozess soll Kundinnen und Kunden sowie Unternehmen Zeit und Kosten sparen. Vom klassischen Leasingmodell setzt sich das Abonnement des Weiteren durch ein umfangreiches All-Inclusive-Paket ab. So sind bis auf’s Tanken alle Kosten für beispielsweise Vollkaskoversicherung, Werkstattbesuche oder Kfz-Steuer bereits im fixen Abopreis enthalten. Für das Münchener Startup sei Nachhaltigkeit von großer Bedeutung, daher kompensiert es eigenen Angaben zufolge den CO2-Ausstoß seiner Autoflotte. Finn wurde 2019 von Max-Josef Meier, Maximilian Wühr, Andreas Wixler, Nikolai Schröder und Hans-Peter Ringer gegründet. Im Jahr 2021 ist das Startup in die USA expandiert und ist dort bereits in vier Bundesstaaten vertreten.

In einer Series-B-Finanzierungsrunde hat das Autoabo-Startup nun 110 Millionen US-Dollar eingesammelt. Der Lead Investor ist hierbei Korelya Capital. Die Londoner VCs Greentrail Capital und Keen Ventures haben ebenfalls in Finn investiert. Auch bestehende Investoren wie White Star Capital, HV Capital, Heartcore Capital, UVC Partners und Picus Capital beteiligten sich an der Serie B. Die Bewertung von Finn soll laut Brancheninsidern bei ca. 500 Millionen Euro liegen. Das Ziel des Münchner Startups ist es, weiter international zu expandieren. Bis zum Jahresende von 2022 soll die Flotte auf ca. 25.000 Fahrzeuge aufgestockt und das Abomodell in 8 US-amerikanischen Bundesstaaten angeboten werden.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Startup Insider Podcast ist in der deutschen Startup- und Gründerszene nicht mehr wegzudenken! Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft und seit Mai 2020 den Startup Insider Podcast. Mit mittlerweile drei Folgen pro Tag bieten wir einen umfassenden Umriss zu den wichtigsten Nachrichten, Trends und Investments. Dabei steht der Austausch und das Weitergeben von Wissen bei uns im Mittelpunkt. Neben unserem morgendlichen Update zu Business- und Finanznachrichten, laden wir in unseren weiteren Folgen wichtige Szene-Akteure, Gründerinnen und Gründer ein und analysieren aktuelle Trends in Experten-Interviews. Wir haben zudem zahlreiche regelmäßige Formate, so zum Beispiel "junge Startups", wo Jungunternehmen pitchen; "read only", wo Fach-Bücher vorgestellt werden, "Media Talk", wo weitere Startup-Medien präsentiert werden oder "To Infinity and Beyond", die Reihe rund um Blockchain, Web 3.0, Krypto und NFT. Im Startup Insider Podcast vereinen wir jung mit Professionell und bilden somit das tägliche MustHave für die Startup-Welt.

von und mit Startup Insider

Abonnieren

Follow us