Startup Insider

Startup Insider

Der Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene

Statement zur Abmahnung für Tomorrow & 11 Millionen Euro-Runde bei Afilio

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge ist unser erster Gast Inas Nureldin, Co-Founder von Tomorrow, der uns in einem Statement erklärt, was es mit der Abmahnung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gegen die Smartphonebank auf sich hat.

Wood is the new Good – Mit diesem Motto wirbt Tomorrow aus Hamburg damit, dass sie das erste klimaneutrale Konto anbieten. Mit der Karte aus Holz, die die Kunden mit dem Girokonto „Tomorrow Zero“ erhalten, möchte der Finanzdienstleister einen positiven sozialen und ökologischen Fußabdruck in allen Produkten und Diensten ermöglichen.

Für 15 Euro im Monat soll der Kontoinhaber nicht nur eine Kontokarte aus Holz bekommen, sondern auch eine Kompensation des eigenen CO2-Fußabdrucks. Dies befand die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg als „irreführende Werbung“ und mahnte die Smartphonebank ab. Die Verbraucherschützer störten sich an der Aussage, dass „dein Fußabdruck“ kompensiert werde. Deshalb haben wir Inas in unseren Podcast eingeladen, damit er die Kontroverse aus seiner Sicht für uns einordnet.

Als letzten Gast in dieser Woche begrüßen wir Till Oltmanns, Co-Founder bei Afilio.

Das Startup wurde 2017 von ihm, Philip Harms und Richard Musiol mit dem Ziel gegründet, es Familien einfach zu machen, sich richtig abzusichern – rechtlich, finanziell und im Notfall. Laut Unternehmensangaben nutzen mittlerweile über zwei Millionen Menschen die Plattform.

Das Berliner Insurtech Afilio verkündete am Mittwoch seine Series-A-Finanzierung in Höhe von 11 Millionen Euro. Die Runde wird von CommerzVentures angeführt. Außerdem beteiligten sich Speedinvest sowie die Bestandsinvestoren Cherry Ventures, Cavalry Ventures und Mutschler Holding. Till erzählt uns im Interview mehr über das Geschäftsmodell des Startups und diskutiert mit Jan, ob die Bezeichnung „Insurtech” tatsächlich zum Unternehmen passt. Außerdem erfahren wir mehr über die Motivation hinter der Gründung der Vorsorgeplattform.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Startup Insider Podcast ist in der deutschen Startup- und Gründerszene nicht mehr wegzudenken! Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft und seit Mai 2020 den Startup Insider Podcast. Mit mittlerweile drei Folgen pro Tag bieten wir einen umfassenden Umriss zu den wichtigsten Nachrichten, Trends und Investments. Dabei steht der Austausch und das Weitergeben von Wissen bei uns im Mittelpunkt. Neben unserem morgendlichen Update zu Business- und Finanznachrichten, laden wir in unseren weiteren Folgen wichtige Szene-Akteure, Gründerinnen und Gründer ein und analysieren aktuelle Trends in Experten-Interviews. Wir haben zudem zahlreiche regelmäßige Formate, so zum Beispiel "junge Startups", wo Jungunternehmen pitchen; "read only", wo Fach-Bücher vorgestellt werden, "Media Talk", wo weitere Startup-Medien präsentiert werden oder "To Infinity and Beyond", die Reihe rund um Blockchain, Web 3.0, Krypto und NFT. Im Startup Insider Podcast vereinen wir jung mit Professionell und bilden somit das tägliche MustHave für die Startup-Welt.

von und mit Startup Insider

Abonnieren

Follow us